Gläßer, Pierre

Flügelrad zu 085/051,-/051N,-/051K,-/46

Artikelnummer: E085/051F

13,00 €*

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gern!

Produktinformationen "Flügelrad zu 085/051,-/051N,-/051K,-/46"

Merkmale
  • Flügelrad
  • Außendurchmesser 23,5cm
  • 9 Flügelblätter
  • Bohrung für Achse 3,5mm
  • nicht zerlegbar
Breite 190 mm
Höhe keine Angabe
Tiefe 190 mm
Gewicht 0.045 kg
Einsatzbereich: innen
Farbe: natur
Material: Holz
Siegel: Echt Erzgebirge
Weihnachtspyramiden

  • Prüfen Sie das Glaslager auf Kratzer oder Beschädigungen. Ist dieses beschädigt, sollte es ausgetauscht werden. 
  • Geben Sie einen kleinen Tropfen harzfreies Öl (z.B. Feinmechanik-Öl) aufs Lager. 
  • Achten Sie darauf, dass die Weihnachtspyramide nicht im Luftzug und auf einer geraden Fläche steht. 
  • Auch ein zu warmer/ geheizter Raum kann problematisch sein, hier stimmt dann die Thermik für die Kerzen nicht mehr. 
  • Nutzen Sie für Ihre Teelichtpyramide unsere Pyramidenteelichter? Falls nicht, kann auch hier das Problem liegen, da handelsübliche Teelichter oft nicht genug Wärme erzeugen, um die Pyramide zum Drehen zu bringen.

  • Ja, das ist möglich. Benutzen Sie hierfür Kerzen- oder Teelichteinsätze. 
  • Ist Ihre Pyramide sehr groß, kann es sein, dass sie für den Betrieb mit Teelichtern ungeeignet ist. Falls Sie Zweifel haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

  • Manche Weihnachtspyramiden haben eine Vorrichtung unter der Grundplatte, um den Austausch des Glaslagers zu erleichtern. Bei anderen Pyramiden kann man durch Anheben der Laufscheibe das alte Glaslager entfernen und das neue Lager einkleben. Im Zweifelsfall lassen Sie das Lager bitte vom Fachmann austauschen.

  • Benutzen Sie am besten hochwertige Pyramidenkerzen und -teelichte – sie tropfen weniger und haben eine bessere Hitzeentwicklung.

  • Für die Auswahl des richtigen Flügelrades ist der Abstand der Kerzen bzw. Teelichte auf Ihrer Pyramide entscheidend. Die durch die Kerzen erwärmte Luft muss beim Aufsteigen die Flügelblätter an ihrer breitesten Stelle treffen, daher sollte der Durchmesser des Flügelrades entsprechend gewählt werden. Achten Sie außerdem darauf, dass die Bohrung der Nabe zur Stärke der Pyramidenachse passt.
  • Zu fast jeder unserer Pyramiden haben wir das passende Flügelrad im Shop, gerne finden wir mit Ihnen zusammen das richtige Flügelrad.

  • Drehen Sie die Blätter des Flügelrades in die andere Richtung.